WERBUNG
WERBUNG

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Er ist doch eigentlich das wahre It-Girl der Popkultur, quasi der Paris Hilton mit Trenchcoat und Kaffeeatem: Der Detektiv. Was wären unzählige Filme, Serien und Hörspiele ohne ihn? Völlig undenkbar... In „Sherlock Holmes – und die Liga der außergewöhnlichen Detektive“ setzt DAS VOLLPLAYBACKTHEATER ihm nun ein Denkmal.

Superhelden werden immer wieder zusammengerufen, irgendwer muss ja gefälligst diese Welt retten. Schade, dass es diesen Kompetenz-Flashmob nicht auch im Detektiv-Game gibt. Schimanski, John Sinclair, Der Alte, die ganzen CSI-Otter, Kommissar Reynolds, Mulder & Scully, Justus & Jonas ... Alle versammelt unter der launigen Leitung von Über-Ermittler Sherlock Holmes, das wär's doch!

Das Vollplaybacktheater aus Wuppertal erfüllt sich und Euch nun diese durchgeknallte Idee. Die Tonspur kommt wie immer vom Band und unsere sechs Helden eilen durch selbstgebaute Kulissen, schlüpfen in abenteuerliche Kostüme und sind selbst bunte Leinwand für die umwerfend witzigen Stories, die sie um den Super-Schnüffler aus London zusammenschrauben. Nie wurde dem Detektiv schöner gehuldigt!

Das Stück ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet! 

Was ist das Vollplaybacktheater?

Seinen Ursprung hat das VPT im Jahr 1997. Aus einer bunten Gruppe Wuppertaler Rampensäue und Hörspiel-Nerds entwickelt sich über die Jahre eine der renommiertesten deutschen Theatergruppen.

Mittlerweile haben sie über zwanzig Programme auf immer größer werdende und allzu oft ausverkaufte Bühnen gebracht. Das Alleinstellungsmerkmal des sechsköpfigen Kern-Ensembles: Die Tonspur kommt vom Band und besteht aus einer Collage bekannter Jugendhörspiele. Vollplayback eben. Die Darsteller eilen durch selbstgebaute Kulissen, schlüpfen in abenteuerliche Kostüme und sind selbst Leinwand für die umwerfend witzigen Stories, die sich daraus ergeben. 

Oder kurz gesagt: VPT ist Timing, Humor und Rock'n'Roll.