WERBUNG
WERBUNG

Das verdrehte Leben der Amelie

Schöne, heile Instagram-Welt? Von wegen! Amélie zeigt das Teenager-Leben, wie es wirklich ist und das ist eben nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen. Seid mit dabei in ihrem herrlich verdrehten Leben. Ab 12. Oktober gibt es jeden Freitag eine neue Geschichte zu Amélie und ihren Erlebnissen.

Die Geschichte:

Amélie Laflamme ist 14 Jahre und lebt alleine mit ihrer Mutter in Montreal, Kanada. Ihr Vater ist vor einiger Zeit verschwunden, Amélie bezweifelt, dass er gestorben ist, wie es ihre Mutter behauptet. Viel mehr glaubt sie, dass er ein Außerirdischer ist.
Ihre beste Freundin Kat und sie machen alles zusammen und müssen natürlich auch so manche Bewährungsprobe überstehen. Sie gehen gemeinsam zur Schule, in dessen Direktor sich die Mutter von Amélie verliebt hat - ein weiteres Problem.
Jungs, Freundschaften, Mutter-Tochter-Beziehung und viele andere Themen werden in „Das verdrehte Leben" behandelt und neben den im Hörspiel bekannten Dialogen in Tagebuchform aus Sicht von Amélie wiedergegeben.

„Das verdrehte Leben der Amélie" ist als Download und natürlich im Streaming erhältlich. Die erste Staffel ist in 12 Folgen aufgeteilt. Gestartet wird mit gleich zwei Episoden, dann folgt immer freitags eine weitere Episode.

>> Jetzt hier "Das verdrehte Leben der Amelie" anhören!