WERBUNG
WERBUNG
...und die verwirrten Wale

Die Oktonauten

...und die verwirrten Wale


  • Folge Nr: 3
  • Label: Europa
  • Genre: Abenteuer, Tiergeschichten, Freundschaft
  • Altersempfehlung: 3
  • Veröffentlichungsdatum: 2012-11-23

Produktbeschreibung

Die Oktonauten und die Remipeden

Auf der Suche nach Remipeden, geheimnisvollen kleinen Krebstierchen, die in dunklen Unterwasserhöhlen leben, geht Sebastian erstmalig allein auf einen Forschungsausflug. Der schusselige Biologe hat noch nie ein Unterwasserfahrzeug gesteuert und bemerkt nicht, dass er die GUPPY-D vollkommen zu Schrott fährt. Aber er findet eine Unterwasserhöhle und schwimmt, ohne lange nachzudenken, hinein. Die anderen Oktonauten haben Sebastians Fahrt am Radarschirm verfolgt und machen sich sofort auf den Weg...



Die Oktonauten und der Wallross-Chef

Bei einer Visite im Ozean verliert Peso seinen Verbandskasten. Ein Walross entdeckt ihn, hält ihn für eine komische Muschel und nimmt den Kasten einfach mit. Peso ist verzweifelt - ohne seinen Verbandskasten kann er kranken oder verletzten Tieren nicht mehr helfen. Käpt'n Barnius, Kwasi und Peso machen sich auf den Weg in die Walrosskolonie, um den Kasten zurückzuholen. Doch sie müssen schmerzhaft feststellen, dass die dicken bärtigen Fleischklopse anderen Lebewesen gegenüber nicht sehr gastfreundlich sind...



Die Oktonauten und die verwirrten Wale

Während Kwasi draußen in dem GUPPY-B herumkurvt, macht das gute alte Oktopod ziemlich unschöne Geräusche. Trixie meint, dass es mal wieder gereinigt und repariert werden muss. Und so machen sich die Oktonauten ans Schweißen, Schrauben, Staubsaugen, Fensterputzen, Hämmern und Bohren. Kurz gesagt: sie veranstalten einen Höllenlärm! Währenddessen trifft Kwasi einen völlig verwirrten Blauwal, der buchstäblich nicht mehr weiß, wo oben und unten ist...



Die Oktonauten und der riesige Kelpwald

Trixie hat die GUPPY-B repariert und auf Kwasis Wunsch einen Schleudersitz eingebaut. Sie warnt ihn aber eindringlich davor, den Auslöser zu betätigen ohne vorher den Motor abgestellt zu haben. Doch Kwasi hört natürlich nicht richtig zu, und so wird er aus der GUPPY geschleudert und das Mini-U-Boot rast führerlos von dannen. Die Oktonauten machen sich auf die Suche nach dem Boot, das irgendwo in einem riesigen Kelpwald feststeckt...


Die Oktonauten und die Einsiedlerkrebse

Als Käpt'n Barnius, Dana, Kwasi und Sebastian bei einem Forschungsausflug in einem Gezeitentümpel auf einer Insel stranden und auf die nächste Flut warten müssen, übergibt Käpt?n Barnius vorübergehend das Kommando an Peso. Und der gibt sich größte Mühe, seinen Pflichten nachzukommen. Als er ein mysteriöses jämmerliches Heulen aus dem Riff hört, macht er sich sofort auf, um dem vielleicht verletzten Wesen zu helfen. Schließlich entdeckt Peso einen Einsiedlerkrebs, der in einem viel zu kleinen Schneckenhaus feststeckt...

Trackliste

  • DIE OKTONAUTEN UND DIE REMIPEDEN
  • DIE OKTONAUTEN UND DER WALROSS-CHEF
  • DIE OKTONAUTEN UND DIE VERWIRRTEN WALE
  • DIE OKTONAUTEN UND DER RIESIGE KELPWALD
  • DIE OKTONAUTEN UND DIE EINSIEDLERKREBSE

Detailinformation

  • Based on the books by MEOMI (Schriftzug)
  • Vicki Wong & Michael C. Murphy
  • Head Writer: Stephanie Simpson
  • Director: Darragh O'Connell
  • Synchronisiert durch: Interopa Film GmbH
  • deutsches Buch: Stefan Mittag
  • Regie: Andreas Pollak

Sprecherliste

  • Schwellhai - Rainer Fritzsche
  • Dana - Isabelle Schmidt
  • Peso - Dirk Stollberg
  • Blauwal-Mann - Karl Schulz
  • Kwasi - Bernhard Völger
  • Käpt'n Barnius - Jaron Löwenberg
  • Sebastian - Felix Spieß
  • Professor Tintling - Matthias Klages
  • Remmy - Christian Gaul
  • 2. Krebs - Svantje Wascher
  • Trixie - Tanya Kahana
  • Tuni - Anja Rybiczka
  • Seeigel - Hans Hohlbein
  • Schnecke - Dirk Müller
  • Rochen - Raimund Krone
  • 1. Krebs - Reinhard Scheunemann
  • Krabbe - Gerald Schaale