WERBUNG
WERBUNG

Play EUROPA: Hörspiel-Marktführer feiert 50. Jubiläum

Mit Hörspielserien wie „Die drei ???", „TKKG", „Fünf Freunde" oder „Teufelskicker" erobert EUROPA seit fünf Jahrzehnten die Herzen der jungen und jung gebliebenen Hörer

München, im September 2015 - Statistisch gesehen hat etwas mehr als jeder zweite Deutsche ein „Die drei ???"-Hörspiel daheim. 46 Millionen Mal hat sich die erfolgreichste Hörspielserie im deutschsprachigen Raum bislang verkauft. Und falls nicht „Die drei ???" zu den persönlichen Hörspiel-Vorlieben gehören, dann bestimmt etwas anderes von EUROPA wie „TKKG", „Fünf Freunde", „Hui Buh" oder „Hanni und Nanni".

Fünf Jahrzehnte EUROPA sind auch fünf Jahrzehnte Hörspiel-Vergnügen. Dem erliegen seit 1965 ganze Generationen junger Stöpsel gebannt unter der Bettdecke lauschend, aber auch Erwachsene gemeinsam mit Hunderttausenden bei den Live-Hörspielen von „Die drei ???" oder zumindest schmunzelnd darüber, dass die eigene Hör-Sucht auf die Kids übergegriffen hat. Die wiederum spitzen ihre Ohren mittlerweile auch zu Erfolgsserien wie „Teufelskicker" oder „Die drei !!!". EUROPA steht im Jahr 2015 generationenübergreifend für Hörspiel-Kult und qualitativ hochwertige Produktionen.

Marktführer mit Kult-Bestsellern

Mit 42,9 Prozent Umsatzanteil ist EUROPA laut GfK aktuell und in ähnlicher Höhe seit Jahren klarer Marktführer im Segment Kinder- und Jugend-Hörspiel. Mit Künstlern wie „herrH", „DONIKKL" oder „Frank und seine Freunde" veröffentlicht EUROPA zudem erfolgreich Alben von Kindermusikern. Serien wie „Bob der Baumeister" und die kürzlich mit Mehrfach-Platin für über 500.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnete „Meine Freundin Conni" haben sich im DVDSegment als Kult-Bestseller etabliert.

EUROPA-Kern ist aber nach wie vor das Kinder- und Jugend-Hörspiel, das EUROPA in seiner heute weit verbreiteten, aufwändig inszenierten Form maßgeblich mitgeprägt hat. „Augen zu, Ohren auf, Film ab" lautet das inzwischen legendär gewordene Motto von Hörspiel-Königin Heikedine Körting, die bislang mehr als 2.000 Hörspiele produziert hat. „Man wird in eine andere Welt versetzt durch Geräusche und Musik", beschreibt die Hörspiel-Ikone ihr „Kino im Kopf", das sie bis heute für Erfolgsserien wie „Die drei ???", „TKKG", „Fünf Freunde" oder „Hanni und Nanni" inszeniert.