Die Punkies

WERBUNG
WERBUNG

Die Punkies

Eine erfolgreiche Band müsste man sein: in ausverkauften Konzerthallen kreischende Fans begeistern, für die ein „Access All Areas“-Ausweis für einen Backstage-Besuch das allergrößte wäre! Diesen Traum vom Popstar-Dasein haben auch die Freunde Aylin, Leonie, Lucas, Ben und Nikolas – sie wollen als „Die Punkies“ voll durchstarten. Dass der Weg zum Pop-Olymp allerdings nicht immer gradlinig nach oben verläuft, muss die Band schnell feststellen. Da kann die Suche nach einem Probenraum Schwierigkeiten bereiten, das Bandequipment verschwinden oder kaputt gehen, und auch der Konkurrenzkampf mit den krashkiddz geht nicht immer nur mit fairen Mitteln über die Bühne...

Die Geschichte:

In der Welt der „Punkies“ dreht sich alles um Musik. Eine Mücke (engl: „punkie“) ziert das Logo der Band. Die Mitglieder Leonie, Lucas, Aylin, Ben und Nikolas sind zwar völlig unterschiedlich, teilen aber die gemeinsame Leidenschaft Musik. Sängerin Aylin singt bereits regelmäßig auf Feiern ihrer türkischen Familie und hofft, Tradition und Modernes verknüpfen zu können. Ben ist der Gitarrist der Band und zudem Motivator und Vermarktungstalent der „Punkies“. Am Bass steht Leonie – Power-Frau und rebellischer Punk mit bunten Haaren und einer unwiderstehlichen Lache. Drummer Lucas ist der „ruhende Pol“ der Band, gleichzeitig aber Skateboard-Meister und Sport-Talent – und immer auf der Suche nach Nebenjobs, da er notorisch knapp bei Kasse ist. Fünfter im Bunde ist Keyboarder Nikolas. Er ist ein wenig geheimnisvoll und behauptet, alles zu wissen und schon überall gewesen zu sein. Was davon alles stimmt, das weiß keiner so recht... Hauptquartier der Band ist der Proberaum im Gemeindezentrum in Neubergen, am Rande von Hamburg. Mit der Band krashkiddz liefern sich die Punkies den einen oder anderen, meist musikalische Battle...